Werner-von-Siemens Realschule, Düsseldorf

Kooperation lorelorentz

Die langjährige und gewinnbringende Kooperation mit der Lore-Lorentz-Berufsschule im naturwissenschaftlichen Bereich wurde jetzt auch mit einer Kooperationsvereinbarung besiegelt. Unser gemeinsames Ziel: Neugier auf die Naturwissenschaften wecken und MINT-Nachwuchs fördern!

Seit vielen Jahren arbeiten die Werner-von-Siemens-Realschule und die Düsseldorfer Berufsschule insbesondere im Bereich Chemie wie auch der Physik eng zusammen.
In der 8. Jahrgangsstufe untersuchen die Schülerinnen und Schüler des Chemie-Schwerpunktkurses die Wasserqualität des Eselsbaches unter Anleitung der angehenden Umwelttechnischen Assistenten. Im Bach lebende Tiere sowie der Sauerstoffgehalt spielen dabei eine entscheidende Rolle.
In der 9. Jahrgangsstufe widmen sich die Realschüler dann der Frage, wie groß der Fettanteil in Sonnenblumenkernen, Sesam und Leinsamen ist.
Unter fachkundiger Anleitung durch die Berufsschüler extrahieren und destillieren die neugierigen jungen Forscher in den Laboratorien der Lore-Lorentz-Schule das Fett aus den Pflanzensamen. Mit Hilfe von Molekülbaukästen veranschaulichen sie dann die Struktur der Fettmoleküle.
Nebenbei erfahren die RealschülerInnen viel über die Lore-Lorentz-Schule und die Ausbildungsmöglichkeiten.

Das praktische Arbeiten im Labor und der Einblick in mögliche Berufsbilder findet großen Anklang bei den jungen SchülerInnen. Ergänzend dazu nehmen wir regelmäßig am Tag der Naturwissenschaften und Schnupperpraktika der Berufsschule teil. Die Kooperation bildet daher für uns eine wichtigen Säule der Berufsorientierung in MINT-Berufen.

Wir freuen uns sehr über den langjährigen und regelmäßigen Austausch und die gute Betreuung seitens der Lore-Lorentz-Berufsschule. Herzlichen Dank!